Neu in Führung | Haltung und Motivation:

"Kein guter Leiter ist, der alles selber machen oder alle Anerkennung für sich haben will."

Andrew Carnegie
schott. Industrieller, US-Stahlbranche

Training: Führungskräfte entwickeln.

 

Neu in Führung - Vom Kollegen zum Chef

Wenn Sie selbst gerade erstmals eine neue Führungsaufgabe bekommen haben oder diese anstreben d.h. in den Startlöchern als Nachwuchsführungskraft stehen und Informationen, Tipps oder Unterstützung suchen, ist diese Seite für Sie geschrieben:

Neu als Chef: Verantwortung übernehmen auf Augenhöhe

Die neue Rolle als Nachwuchs-Führungskraft hat andere Anforderungen als die bisherige Position. Neues Handeln und das Loslassen alter Verhaltensweisen fordern gerade anfangs heraus:

"Wenn ich das gewusst hätte, wäre ich nicht Führungskraft geworden!"

Da die ehemaligen Kollegen in der Hierarchie nun eine Ebene nach unten "rutschen", können Konkurrenzgedanken oder mangelnder Respekt ein weiteres Resultat eines nicht idealen Übergangs sein, das gemeistert werden will.

Um dieses zu umgehen, hilft eine gute persönliche Vorbereitung oder Begleitung dabei, Sie als Nachwuchsführungskraft gekonnt in ihren neuen Aufgabenbereich überzuleiten. Eine wesentliche Stütze sind ein professionelles Führungstraining und / oder ein Coaching.



Sie sind neu in der Führung oder planen Sie denn Aufstieg? Lernen Sie die Herausforderungen kennen, die in nächster Zeit auf Sie zukommen können:

Herausforderungen einer Nachwuchsführungskraft

Mit einer optimalen eigenen Vorbereitung überwinden Sie den Zwiespalt, sich gegenüber Ihren Mitarbeitern zu behaupten und trotzdem gegenüber der Unternehmensspitze in Ihrer neuen Position eine gute Figur abzugeben.

Denn wenn Sie den Weg vom Mitarbeiter zur Führungskraft bestreiten, wird von Ihnen erwartet, dass Sie nach oben und unten "liefern". Es kann durchaus passieren, dass Sie die Anforderungen in der neuen Rolle belasten, "im Sandwich" zwischen Unternehmen / Chef und Mitarbeiter*innen oder gar in einer inneren Zerrissenheit münden.

Darauf können ein Führungs-Training und/oder ein persönliches Führungs-Coaching vorbereiten. Ein Training vermittelt Tipps, Methoden und Haltung. Dafür werden bei uns die neuen Anforderungen an Ihre neue Führungsrolle erarbeitet, Situationen geübt, eigene individuelle und persönliche Fragestellungen besprochen und Lösungen erarbeitet. Besonders individuell und wirksam ist das 100-Tage-Coaching, eine professionelle Begleitung beim Start in die neue Führungsrolle. Anbei ein paar Aspekte dazu:

Vom Kollegen zum Chef:
Freundschaft unter Kollegen vs. Respekt vor Vorgesetzten

Unter Kollegen ist es nicht unüblich, dass sich im Laufe der Zeit freundschaftliche Verbindungen herauskristallisieren. Vielleicht sind Sie vom "Sie" zum "Du" übergegangen. Privates und Berufliches können sich bereits vermischt haben. Hierbei ist es künftig wichtig, eine klare Grenze zwischen Beruf und Privatleben zu ziehen. Das bedeutet nicht, dass Sie in Sachen "Sie" zurückrudern müssen.

Vielmehr jedoch, dass es in Ihrem eigenen Interesse ist, Ihre neue Position als Vorgesetzter neutral einzunehmen. Anderenfalls wird Ihnen möglicherweise der Verdacht nahegelegt, gewisse Mitarbeiter zu bevorzugen. Außerdem können Sie damit rechnen, künftig nicht mehr in den Flurfunk involviert zu sein. Darüber hinaus sind unter Umständen nicht alle ehemaligen Kollegen begeistert von Ihrer neuen Position. Mut zum Führen bedeutet dabei auch, bei fehlendem Respekt das Einzelgespräch zu suchen.

Mut zum Führen:
Loslassen bisheriger Aufgaben vs. neue Verantwortung übernehmen

Wenn Sie neu in der Führung sind und plötzlich vom Mitarbeiter zur Führungskraft werden, kann sich Ihr Aufgabenbereich erheblich ändern. Das Loslassen bisheriger Aufgaben ist jedoch oft leichter gesagt als getan. Als Nachwuchsführungskraft stellen Sie sicher, dass die Abläufe strukturiert und im Sinne des Unternehmens gestaltet werden.

Dazu gehört es nicht nur, zu planen, sondern auch zu kontrollieren. Neu in Führung, treffen Sie Entscheidungen, streben Optimierungen an und beteiligen sich an strategischen Lösungsfindungen. Ein spezielles → Führungstraining für die Nachwuchsführungskraft unterstützt Sie beim Loslassen bisheriger Aufgaben, bestärkt Sie, neue Verantwortung zu übernehmen und in Ihrem Mut zum Führen.

Neu in der Führung: Konflikte vs. Motivation

Sie werden vom Mitarbeiter zur Führungskraft befördert, entwickeln Mut zum Führen und freuen sich auf die neue Aufgabe? Ihre Performance in Konfliktsituationen ist einer der Gradmesser für Ihre Eignung als Nachwuchsführungskraft.

Mut zum Führen bedeutet auch, negative Entscheidungen bei Ihrem Personal durchzusetzen. Wer vom Kollegen zum Chef befördert wird und neu in der Führung ist, steht andererseits auch vor der Schwierigkeit, Aufgaben zu delegieren und sein Team zu motivieren. Wir unterstützen Sie bei diesen Herausforderungen mit verschiedenen Angeboten aus Training und Coaching:

Setzen Sie auf die kompetente Expertise eines neutralen Partners.

Pfeil: nach oben

Führungstraining / Praxis-Seminar "Führung Basis"

Einstieg in Führung: Führungs-Training / Praxis-Seminar

a. ⇒ Führungstraining, Modul I, Basis inkl. "Vom Kollegen zum Chef"

    offene Basis-Qualifizierung Führung, in Freudenberg / Siegerland
    Termine

    Konditionen / Investition:

    2 Tage, Fr. / Sa. 880 € zzgl. MwSt. inkl. Verpflegung, Skript, Zertifikat.

    4 Tage, Fr. / Sa. Kombi-Paket Modul I + Aufbautraining Modul II
    (2+2 Tage) 1650 € zzgl. MwSt. inkl. Verpflegung, Skript, Zertifikate.

b. Inhouse-Seminare / -Workshops, individuell auf Anfrage

Ihr Anliegen, sprechen Sie uns an:

 

Pfeil: nach oben

"Die ersten 100 Tage" - Phasen

Für das Einfinden in die neue Führungsrolle betrachten wir die Fragestellungen der ersten 100 Tage, erarbeiten individuelle Lösungen und begleiten hin zu persönlicher Sicherheit und Professionalität:

1. Phase: Wer bin ich als Führungskraft? Was erwarte ich von mir, was meine Mitarbeiter und Vorgesetzte? Wir analysieren Ihre Führungssituation? Welche Aufgaben werden von Ihnen erwartet? Welche Unterstützung benötigen Sie und wie wollen Sie mit wem zusammenarbeiten?

2. Phase: Wo wollen Sie hin? Welche Ziele haben Sie sich vorgenommen? Dabei schauen wir auf die Ziele, die Sie persönlich erreichen wollen, als auch die die Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte an Sie stellen. Wie können Sie mit komplexen Themen umgehen, welche Netzwerke brauchen Sie?

3. Phase: Wir schauen darauf, wie Sie die Ziele angehen. Welche Kommunikation ist notwendig? Wie können Sie Ihre Mitarbeiter beteiligen? Wie dokumentieren Sie die Fortschritte? Wo gibt es Hindernisse und wie gehen Sie damit um?

4. Phase: Selbstreflexion was haben Sie erreicht? Welche Stärken haben Sie ausbauen können? Wo müssen Sie nachjustieren? Wo brauchen Sie noch Unterstützung?

Tipp: Wir verhelfen Ihnen mit unserem → 100-Tage Coaching-Angebot zu einem professionellen Hierarchie-Spagat, der effektiv, effizient und elegant gelingt!

Pfeil: nach oben

Führungs-Coaching

Wir verhelfen Ihnen mit unserem Coaching-Angebot zu einem professionellen Hierarchie-Spagat, der effektiv, effizient und empathisch gelingt!

Vorbereitung und professionelle Begleitung - 100 Tage

Für die oben genannten Fragestellungen der ersten 100 Tage braucht es Antworten. Für ein individuelles Heranführen an die neue Aufgabe ist im Unternehmen / Betrieb jedoch meist keine Zeit. Zudem eine externe Referenz, ein neutraler Sparringspartner oft hilfreich. Als erfahrene Coaches bieten wir Ihnen daher professionelle Unterstützung:

Coaching-Paket:
"Neu in Führung - Die ersten 100 Tage"

Eine individuelle Unterstützung und Begleitung, hin zur professionellen und motivierenden Führungskraft, online oder vor Ort.

Online-Coaching: 10 Stunden, d.h. 5 mal 2 Std. 980 € für Selbstzahler


persönliche, situative Unterstützung - Führungs-Coaching

Es gibt immer wieder auch einzelne Situationen und Fragestellungen im Führungs-Alltag, die uns an die eigenen Grenzen bringen oder uns ratlos machen. Holen Sie sich Rat und Unterstützung. Dies ist eine Investition in eine entspanntere, professionellere Zukunft und sie spart Zeit und Energie.

Coaching-Paket / Supervision:
"Fallweise Intervention"

Eine individuelle Unterstützung und fallweise Begleitung für bestehende und erfahrene Führungskräfte, hin zu mehr Excellenz in der Führung, online oder vor Ort.

Live-Online-Coaching (per Zoom, Teams, u.a.): 10 Stunden, d.h. 5 mal 2 Std. 980 € für Selbstzahler


Vertrauen Sie unserer Erfahrung, sprechen Sie uns an!
Drittner-Training & Development; Ralf Drittner, Barbara Grau und Team


Themen dieser Seite: #Neu in Führung, #Plötzlich Führungskraft, #Nachwuchsführungskraft, #Vom Mitarbeiter zur Führungskraft, #erstmals Vorgesetzter, #Rollenwechsel, #Loslassen bisheriger Aufgaben, #Neue Verantwortung übernehmen, #Führen im Sandwich, Sandwich-Position, #operativer Bereich, #gewerblich-technisch, #Schichtleiter / Schichtführer, #Teamleiter, #Supervisoren, #Vorarbeiter