Handlungskompetenz - modular

Moderieren - Lateral Führen

Moderation - Schlüsselkompetenz mit Zukunft

Moderation, die Basiskompetenz für moderne Führungskräfte und deren Stellvertreter, Projekt-Leiter und interessierte Mitarbeiter. Für eine gute Abstimmung und Zusammenarbeit braucht es verstärkt Kompetenzen der Selbststeuerung des Einzelnen und gute Kommunikation zur wirksamen Kooperation in Gruppen bzw. im Team und zwischen den Teams.

Initiative und Motivation: Menschen anleiten, beteiligen und in Eigenverantwortung nehmen, ist eine zunehmend wichtige Kernkompetenz. Dies gilt für Projekt-Mitarbeiter und -Leiter ohne und hierarchisch Vorgesetzte mit Weisungsbefugnis gleichermaßen.

Moderation - Tool und Haltung erfolgreicher Führung

Sie dient der erfolgreichen Arbeit in Projekten, mit Gruppen und in Teams (Lateral Führen). Die Moderations-Kompetenz ist somit eines der wichtigsten modernen Führungs-Tools und Ausdruck der Führung auf Augenhöhe.

Fazit: Eine wirksame Moderation von Gruppen / Teams, d.h. Leiten auf Augenhöhe unter Gleichgestellten, ohne disziplinarischen Druck, ist eine gute (Vor-) Übung für Führungskräfte im hierarchischen Umfeld, deren Stellvertreter und Voraussetzung für Projektleiter und -Mitarbeiter.

Effiziente Besprechungen - gelebtes Zeitmanagement

Wirkungsvolle Meetings haben einen professionellen Moderator, sind gut vorbereitet, effektiv und damit reales und gelebtes Zeitmanagement. Sie sind verbindlich und zugleich motivierend, denn die Teilnehmer kennen die Inhalte, bestimmen die Ergebnisse mit und können aktiv daran mitarbeiten.

Moderationstraining / Moderatoren-Training:

Mit diesem praxisorientierten Moderations-Training sind Sie in der Lage, sicher und souverän Teams, Arbeitsgruppen, Projektgruppen sowie Teambesprechungen zu moderieren. Sie:

im Detail:

Methoden: Trainerinput, Gruppenarbeiten, Übungen, Feedback. Wir trainieren neues Verhalten in Praxisübungen, gerne bringen Sie Ihre eigenen Situationen / Szenarien mit ein.

Trainerin / Trainer: Barbara Grau, Ralf Drittner

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte, Projektmanager, Projektleiter und Projektmitarbeiter, Referenten

Ziel: Erwerb einer erfolgsorientierten Moderationskompetenz:

  1. in der Leitung effizienter Meetings, die bei Workshops, Gruppenarbeiten und Besprechungen in immer größerem Umfang gefordert ist
  2. bei der Führung von Gruppen und Teams auf Augenhöhe
  3. im eigenen Rollenkonflikt zwischen Moderation und Führen

Dazu mehr Handlungssicherheit im Umgang mit schwierigen Situationen und durch akzeptierte Ergebnisse Motivation und Initiative (Involvement) erreichen.

Methoden: Wir erproben Praxissituationen, neue Reaktionsweisen und gewinnen Handlungssicherheit und Haltung. Authentisch, kurzweilig, begeisternd und praxisgerecht lernen, erleben und probieren die Teilnehmer Neues aus.

Ihr Nutzen: sind Mitarbeiter und Führungskräfte die aktiv Vorangehen, die Kollegen und Mitarbeiter zielgerichtet und motivierend mitnehmen, auf Augenhöhe kommunizieren, agile Methoden kennen und dabei die Unternehmensziele effizient und nachhaltig erreichen, hin zu einer flexiblen zukunftsbereiten Organisation.

Aktuelle Termine und Kosten



Für Anfragen und Buchungen senden Sie uns gerne eine formlose Anfrage. Eine Buchungsmaske folgt in Kürze. Gerne richten wir diesen Führungs-Workshop auch Inhouse bei Ihnen vor Ort aus.




Download Seminar-Broschüre (.pdf)

Heft

Termin-Übersicht offener Trainings und Workshops (.pdf)

Termine

Inhouse-Trainings / Workshops

Gerne arbeiten wir auch Inhouse bei Ihnen vor Ort:

Individuell zugeschnitten sind diese Praxis-Seminare / -Workshops gleichzeitig teamstärkend und dienen dem gemeinsamen Austausch / Führungsverständnis.




Gehen Sie in Führung, sprechen Sie uns an!

Drittner-Training & Development; Ralf Drittner, Barbara Grau und Team